Browsing Category

Food

    9 In Christmas/ Food/ Lifestyle

    Update: Christmas Market

    PB270326k-1024x768 Update: Christmas Market


    Hello Online-world!

    Some of you might have been wondering where I’ve been. The past 9 days were actually some sort of vacation for me. And furthermore I totally went with the topic of my resent blogpost and did a Social Media Detox. Of course I did occasionally check my mail and went through my Instagram feed. However, I felt like totally disconnected and the first days were even very hard as I always had the feeling that I missed something. Do you know the feeling when you don’t want to loose track of what is going on Online?

    My reason for the absence was the preparation for the local Christmas market where my mum and I were going to sell our selfmade cookies and other handicrafts.

    Actually my vacation was so much more exhausting then a usual workweek. We were baking from 8 am to 10 pm and afterwards I was crafting angels. A bit crazy, right? But honestly it was so much fun being together with my family in the new house and enjoying also the Alps during our afternoon walks. Therefore, I literally had no time for the Online world as I fell into my bed and slept like a baby until the next baking session.

    But the most heartwarming thing is in my opinion when you get your stall ready and the Christmas Market starts. Especially this year everything was right in time also covered in a pretty layer of white snow. All people were really in Christmas mood and for us it was so delightful as the people loved our cookies and we got so many compliments (and we were nearly sold out already after one day!)

    These are moments that can not measure up with anything and are such a memorable experience. However, here are impressions I could catch. I hope you like it and I’ll be back with lots of more fashion soon ๐Ÿ™‚

     

    Hallo meine Lieben!

    Manche von euch mรถgen sich gewundert haben, wo ich die letze Zeit gewesen bin. Die letzen 9 Tage waren fรผr mich eine Art Ferien. Und zusรคtzlich zum Unterbruch des normalen Arbeitsalltag habe ich wirklich nach dem Motto des kรผrzlichen Posts ein Social Media Detox gemacht. Natรผrlich habe ich trotzdem noch von Zeit zu Zeit meine Mails geprรผft oder ein wenig durch Instagram gescrollt, aber ohne Vergleich zu meinem normalen ‘Social Media Verbauch’. Auf jeden Fall, fiel mir dieses Abkoppeln von der Online Welt in den ersten Tagen sehr schwer. Ich merkte, wie abhรคngig ich bin und wie stark das Gefรผhl war, dass ich etwas verpassen wรผrde. Kennt ihr das Gefรผhl, wenn ihr einfach Angst habt etwas Wichtiges zu versรคumen, was Online vor sich geht?

    Bei mir war der Grund fรผr meine Abwesenheit die Vorbereitungen fรผr den Weihnachtsmarkt. Meine Mutter und ich betreiben dort einen Stand mit unseren hausgemachten Weihnachtskeksen und anderen weihnachtlichen handgemachten Gegenstรคnden. Der Markt dauert jeweils zwei Tage, aber dafรผr braucht es natรผrlich viel Vorbereitungszeit. So waren meine ‘Ferien’ sogar noch anstrengender als eine normale Arbeitswoche. Denn wir haben von 8 Uhr morgens bis 10 Uhr abends jeweils gebacken und danach habe ich noch Engel gebastelt. Es hat aber so viel Spass gemacht und die Zeit ist wie im Flug vergangen. Ganz speziell habe ich auch einfach die Zeit mit meiner Familie genossen im neuen Haus und die atemberaubende Berglandschaft auf unseren nachmittaglichen Spaziergรคngen. So musste wรคhrend dieser Zeit der Blog ein wenig leiden und ich hatte schlicht und einfach keine Zeit oder war dann zu mรผde mich zu melden.

    Aber das Schรถnste ist es dann meiner Meinung nach, wenn man die Ganze Arbeit am Weihnachtsmarkt prรคsentieren kann und die Leute im Vorbeigehen unsere Kreationen bewundern. Ganz besonders dieses Jahr war es super tolle Weihnachtsstimmung, da alles in eine dรผnne weisse Schneeschicht รผberdeckt war. So waren die Leute richtig in Stimmung und einfach erfreulich und herzerwรคrmend ist die Rรผckmeldung der Menschen. Wir bekamen so viele Komplimente fรผr unsere Kekse (und waren schon nach dem ersten Tag nahezu ausverkauft).

    Das sind solche Momente, die mit nichts aufgewogen werden kรถnnen. Die zwischenmenschlichen Beziehungen und Begegnungen sind so wertvoll und unbeschreiblich. Hier aber trotzdem ein kleiner Eindruck ๐Ÿ™‚ Bis bald mit wieder mehr Mode ๐Ÿ˜‰

    PB270324k-1024x746 Update: Christmas Market
    PB270330k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270331k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270332k-768x1024 Update: Christmas Market
    PB270333k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270338k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270340k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270341k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270343k-768x1024 Update: Christmas Market
    PB270348k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270351k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270354k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270356k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270358k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB270364k-768x1024 Update: Christmas Market
    PB284830k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB284831k-1024x768 Update: Christmas Market
    PB284834k-768x1024 Update: Christmas Market