0 In Featured/ Food/ Travel

Travel Guide nach Lissabon

P1014997-Kopie Travel Guide nach LissabonLissabon-Blog-71 Travel Guide nach LissabonLissabon-Blog-159 Travel Guide nach LissabonLissabon-Blog-68 Travel Guide nach Lissabon

Während es in Zentraleuropa im Februar noch tiefer Winter war, hatte der Süden Europas schon frühlingshaftere Temperaturen zu bieten und das Wetter war perfekt für einen Städtetrip. Ich hatte nicht allzu viel erwartet als ich letzten Monat Lissabon zum ersten Mal besucht habe. Aber ich sage euch, die portugiesische Hauptstadt hat es mir richtig angetan, all die wunderschönen Miradoures und die vegan freundliche Gastfreundschaft war ebenfalls ein Plus. 

Lissabon ist perfekt für einen Wochenendausflug oder ein 4 Tages Ausflug. Ich war eine ganze Woche dort und hatte viel Zeit auch zu entspannen und die nähere Umgebung zu erkunden.

Transport & Unterkunft

Der Flughafen ist sehr nahe am Stadtzentrum gelegen und direkt mit der Metro verbunden, die in 20 Minuten zu San Sebastiao fährt (rote Linie). Es gibt eine Vielzahl Hostels oder auch sehr preiswerte Hotels in der Stadt. Ich würde euch empfehlen in der Nähe von San Sebastiao und dem Parque Eduardo VII unterzukommen, weil es sehr zentral  gelegen ist und mit den wichtigsten Metro Stationen verbunden ist.

Ja, natürlich kannst du die Stadt der Sieben Hügel (A Cidade das Sete Colinas) auf unterschiedliche Arten erkunden. Ganz klassisch zu Fuss, mite dem Fahrrad , mit Hop-on-Hop-off Bus, der Metro oder mit dem berühmten 28E Tram. Gemäss den meisten Guides (und das ist auch meine Meinung), kann die Altstadt von Lissabon am besten zu Fuss erkundet werden. Aber das ist nur für einen kleinen Radius wahr, denn die vielen steilen Hügel sind bei längeren Strecken schon anstrengend 😉

Wer kennt das berühmte 28E Tram noch nicht? Das gelbe Tram ist das bekannteste Symbol und zeichnet die hügelige Stadt am Tagus aus. Die Fahrt mit dem historischen Tram ist ein Must. Übrigens, das „E“ steht für  “Eléctrico” und wurde der Linie  hinzugefügt, weil sie im Vergleich zu den anderen Tramlinien schon seit 1928 existiert.

Travel-Guide-to-Lisbon-Vegan-1 Travel Guide nach Lissabon

Essen & Trinken

Traditionell ist Portugal nicht das einfachste Land für Veganer. Denn die meisten Gerichte bestehen aus Fleisch oder Fisch und viele Portugiesen würden alles andere als Salad betrachten. Und ausserdem, die meisten vegetarischen Gerichte beinhalten Eier. Aber das ist Vergangenheit. Heute gibt es eine grosse Varietät an modernen vegan freundlichen Plätzen. Und aus meiner Erfahrung, sind sie vor allem bei jungen Altersgruppen sehr populär (ja manchmal musste ich sogar anstehen). Was ich am tollsten fand, das ich viele Cafés und vegane Restaurants spontan im Vorbeigehen entdeckt habe. Happy Cow ist ein guter Start, aber Instagram fand ich viel aufschlussreicher 🙂 .

  • Fauna and Flora – Hat mich ein wenig and das Farm girl Café in London erinnert. Es ist definitiv DER place to go! Von Avocado Toast, Smoothie und Açai Bowls bis zu Pancake stacks – Frühstück, Brunch, Lunch oder Dinner sind super lecker. Nicht nur das Essen ist sehr vielversprechend, auch das Interior mit den Holztischen und den vielen Pflanzen lädt zu ein, etwas länger zu bleiben 🙂
  • Eight- Health LoungeEine weitere tolle Smoothie Bowl Bar, die auch leckere Rainbow Bowls oder Toasts anbietet.
  • Terra – Dies ist eines der populärsten veganen und vegetarischen Buffets in Lissabon und bietet eine grosse Auswahl an Salaten und veganen Gerichten an.
  • Jardim das Cerejas – Liegt in Chiado, im Zentrum von Lissabon und hat ei tolles vegetarisches Buffet, mit vielen veganen Gerichten. Das Essen ist perfekt, wenn du indisches Essen magst und gerne etwas exotisches ausprobierst 🙂 Perfekt für ein Nachtessen, und mein Geheimtipp ist die Take away box zum selber füllen für Mittags und dann auf einem Miradoures mit toller Aussicht das Essen geniessen. 😀 (Perfektes Essen & Aussicht = Erfolg)
  • Time Out Market – Der populärste Ort für Foodies und alle Fleisch- und Fischliebhaber. Du wirst nicht enttäuscht sein von der tollen Atmosphäre und auch die veganen Gerichte sind sehr lecker 🙂
  • AO 26 Vegan Food Project – Auch sehr populär in Lissabon, das Vegan Food Project bietet sogenannte Petiscos (Tapas, Salate, Toasties und täglich wechselnde Gerichte.
  • Miss Saigon – Im Parque das Nações ausserhalb vom Zentrum beim Oceanario gelegen, nicht gerade auf jeder Touristenstrecke. Miss Saigons Gerichte sind wunderschön dekoriert und hat viele internationale Gerichte.

Travel-Guide-to-Lisbon-Vegan-4 Travel Guide nach Lissabon Travel-Guide-to-Lisbon-Vegan-2 Travel Guide nach Lissabon

Do & See

Es gibt immer etwas zu entdecken in dieser wunderschönen Stadt…

Viele tolle Dinge gibt es zu entdecken in Portugal’s Hauptstadt. Und du wirst bestimmt SEHR VIEL laufen (Hügel auf und ab). Natürlich musst du auch das traditionelle Tram nehmen oder die neue Metro. Um die Höhenunterschiede leichter zu überwinden, Augen auf für versteckte Lifte!

  • Barrio Alto

Auch wenn Alfama sehr bekannt für das Nachtleben ist, kannst du tolle Performances in den verwinkelten Strassen von Barrio Alto erleben. Dies ist definitiv der Ort, um nachts auszugehen, mit vielen Bars und Restaurants, wo du live Bands von Jazz bis zu Reggae erleben kannst. Viele versteckte Roof-Top Bars bieten eine einzigartige Aussicht und der Treffpunkt für junge Leute und Studenten.

  • Elevador de Justa

In den engen Strassen nahe bei Restauradores versteckt sich der Elevador the Justa, ein nicht konventioneller, aber sehr ansehlicher Aufzug 🙂 Du wirst bestimmt daran vorbeigehen, denn er liegt in der Mitte der Shopping-Strassen und ist ein MUST für jeden Touristen 😉

Travel-Guide-to-Lisbon-Vegan-3 Travel Guide nach Lissabon

  •  Miradour de Santa Caterina

Es gibt viele kleine und grosse Miradoures (Aussichtspunkte). Jedoch ist der  miradour de Santa Caterina der schönste meiner Meinung nach. Es gibt kleine Cafés und als ich den Aussichtspunkt besucht habe, spielten verschiedene Bands und Sänger live Musik. Was will man mehr, Sonne, Musik und ein Drink?!

P1015103-1024x768 Travel Guide nach Lissabon

  • Märkte

Egal an welchen Markt in Lissabon du gehst, es gibt immer eine exzellente Auswahl an frischen Früchten und Veggies. Und weil die Märkte auch von Lissabons Einwohner besucht werden, sind die Preise absolut fair. Mein Favorit ist Mercado Da Ribeira – Zuhause des Time Out Market, der Mercado Da Ribeira ist der grösste in Lissabon. Und wie weiter unten geschrieben, ist der Time Out Market perfekt um lokales und bekanntes Essen zu testen.

  • Alfama

Entdecke die verwinkelten Strassen von Alfama und besuche das Fado Museum. Es gibt viele Cafés und Restaurants um zu entspannen und vergesse deine Kamera nicht, um Momente portugiesischer Kultur einzufangen. Du tauchst in den Ferienmodus ein, wenn du durch die hübschen Gassen mit Kachelndekorationen spazierst.

Lissabon-Blog-157 Travel Guide nach LissabonLissabon-Blog-167 Travel Guide nach Lissabon

  • Torre de Belém

Der Torre de Belém ist eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Lissabons- Seit 1983 ist der Leuchtturm ein UNESCO World Heritage. Früher war ein zweiter Turm auf der gegenüberliegenden Seite, welcher aber beim Erdbeben 1755 zerstört wurde. Das dunkle Interior war früher ein Gefängnis und hat dem Militär bis zum 19.Jahrhundert gedient. Heute ist es eine Aussichtsplattform.

 In Gehdistanz vom Turm ist das Mosteiro dos Jerónimos und ist ebenfalls ein wunderschönes historisches Plätzchen aus der spätgotischen Zeit.

P1015034-1024x768 Travel Guide nach Lissabon

  • Time out Market

Der Time Out Market in Lissabon ist gleich neben dem Mercado da Ribeira. Seit den 90er Jahren ist der erste Stock zu einem Kulturzentrum transformiert worden, wo heute viele Musikevents stattfinden. In den Hallen wird Fast Food, Nouvelle Cuisine und auch traditionelle portugiesische Gerichte an 35 verschiedenen Ständen angeboten. Als Gast findest du einen gemütlichen Platz auf den Holzbänken und -tischen.

Lissabon-Blog-10 Travel Guide nach Lissabon

Travel-Guide-to-Lisbon-Vegan-10 Travel Guide nach Lissabon Timeoutmarket-Lisbon-1 Travel Guide nach Lissabon

  • Praça do Comércio

Der Handelsplatz Praça do Comércio ist einer der wichtigsten Plätze in Lissabon. Gleich am Tagus gelegen, ist der Platz auch bekannt, weil früher der Königspalast hier war. Ausserdem ist der Platz wunderschön, um abends den Sonnenuntergang zu geniessen und den wunderschönen Ponte 25 de Abril im goldenen Licht zu bestaunen.

  • Ponte 25 de Abril

Der Ponte 25 de Abril wird oft mit der Golden Gate Bridge in San Francisco verglichen.  Aufgrund der roten Farbe und dem ähnlichen Stahlwerk sind die beiden Brücken wirklich sehr ähnlich, obwohl Lissabons Brücke etwas kleiner und tiefer ist.

Aber nichtsdestotrotz ist es die 3.längste Hängebrücke der Welt kombiniert mit Zug- und Autospur. Mit 6 Autospuren und den beiden Zuggeleisen verbindet der Ponte 25 de Abril  Lissabons Viertel Alcântara mit der Stadt Almada im Süden.

52726F80-CBD7-4E9B-AF45-4162B721F49D-1024x768 Travel Guide nach Lissabon

  • Christo Rei

Die Statue ist südlich vom Ponte 25 de Abril gelegen und überwacht auf eindrückliche Weise die portugiesische Hauptstadt. Die Statue über der Stadt Almada kannst du zu Fuss erklimmen oder einfach den Bus 101 hoch nehmen (Geheimtipp: Nimm die Route vom Hafen der Küste entlang, super schön!!!)

Travel-Guide-to-Lisbon-Vegan-6 Travel Guide nach Lissabon

  • EXTRA: Sintra

Wenn du mehrere Tage in Lissabon Zeit hast, dann ist Sintra ein MUSS! Wunderschöne Paläste, Burgen und süsse Gässchen erwarten dich. Sintra ist mit dem Zug in 30 Minuten erreichbar und es finden auch täglich verschiedene Touren statt. Wir hatten etwas Pech mit dem Wetter (sehr starker Nebel) und ich konnte nur erahnen wie wunderschön es sein muss.

Darum, Sintra ist meine Destination Nr. 1 beim nächsten Lissabon Besuch 😀

Planst du schon einen Trip nach Lissabon? Oder hast du sonstige Fragen, schreib mir einfach eine Nachricht oder Kommentar 🙂

Lissabon-Blog-56 Travel Guide nach Lissabon

P1014823-1024x768 Travel Guide nach Lissabon 89AB8EB5-14E4-4346-A957-517D0A0EC6A0-1024x768 Travel Guide nach Lissabon

travel-guide-to-lisbon-pinterest Travel Guide nach Lissabon

MerkenMerken

MerkenMerken

Mach dein Haar bereit für den Frühling!
Zwei Drittel (Two thirds) nachhaltig oder nicht?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply