2 In Featured/ Inspiration/ Lifestyle/ Mindfulness/ Tips/ Well-Being

Achtsamkeit Guide – Verbessere deinen Tag & ganzes dein Leben!

justynajaworskaphotography-mhr-21-1024x684 Achtsamkeit Guide - Verbessere deinen Tag & ganzes dein Leben!

“Walk as if you are kissing the Earth with your feet.”
Thich Nhat Hanh

Die neue Saison ist da und die meisten von uns sagen dem Winter lebewohl – innerlich und äusserlich. Manche haben vielleicht mit einer dieser Aktivitäten gestartet. Detox-Woche oder Fastenzeit, gründlicher Frühlingsputz der Wohnung, Ausmisten des Kleiderschrankes oder Outdoor Sport.

Vielleicht hast du dir auch überlegt, etwas achtsamer die neue Saison anzugehen und an Dir zu arbeiten? In dich hineinzuhören und kleine Veränderungen in deinem Alltag und Routinen vornehmen, um dein Wohlbefinden zu verbessern.

Es ist der richtige Zeitpunkt, dem Ansatz der Achtsamkeit eine Chance zu geben – du wirst es nicht bereuen! Dieser Leitfaden vermittelt dir ein umfassendes Verständnis und praktische Tipps zur Anwendung. Beginnen wir also mit:

Was ist Achtsamkeit?

Die Achtsamkeitspraxis bedeutet, ein ständiges Bewusstsein für Gedanken, Gefühle und die Umwelt aufrechtzuerhalten und uns im gegenwärtigen Moment zu verwurzeln. Hast du dich auch schon mal auf einen kurzen Spaziergang in deiner bekannten Umgebung oder auf dem Weg zur Arbeit dabei ertatppt, dass du dich gar nicht erinnerst, wie du hierhergekommen bist? Oder beim Lesen eines Buches plötzlich bemerkst, dass du eigentlich nichts aufgenommen hast?

Das passiert uns allen und ist ein perfektes Beispiel für Gedankenlosigkeit, ein völliger Mangel an Bewusstsein – wir sind so sehr im ständigen Geplapper unseres Geistes gefangen. Oft in Sorge um die Zukunft oder in der Vergangenheit träumend. Das Leben auf diese Art mit Autopilot zeigt, dass wir nicht richtig im Einklang unseren Gedanken leben und wichtige Signale unseres Körpers nicht wahrnehmen und die Schönheit des Lebens und unserer Umgebung nicht bemerken. Wir sind so sehr damit beschäftigt, dass wir vergessen, unser Leben bewusst in vollen Zügen zu leben.

Die Achtsamkeit hat ihren Ursprung im Buddhismus, aber Achtsamkeit ist eine Fähigkeit, die jeder erlernen kann. Du musst ganz und gar nicht spirituell sein oder einen bestimmten Glauben haben, um es auszuprobieren.

Vorteile von Achtsamkeit

Achtsamkeit kann Dir in vielen verschiedenen Bereichen helfen:

  • Stressreduzierung
  • Entlastungsgefühle
  • Verbessert geistige und körperliche Gesundheit
  • Mehr Geduld und Konzentration
  • Besserer Fokus (bei der Arbeit)
  • Bessere Selbstwahrnehmung
  • Besserer Schlaf
  • Mehr Glück & Lebenszufriedenheit

B8955984-5160-433B-9D2B-1435622DE143 Achtsamkeit Guide - Verbessere deinen Tag & ganzes dein Leben!

Einfache Schritte zum Üben von Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet nicht nur Meditation oder das Erreichen eines Zustandes der Erleuchtung. Es geht darum, deinen Geist in den gegenwärtigen Moment zu bringen und sich deiner inneren und äußeren Welt bewusst zu sein. Dein Gedanken werden wandern – es ist für jeden dasselbe – aber zu lernen, sich dessen bewusst zu sein und eine bewusste Entscheidung zu treffen, dich wieder in die Gegenwart zurückzuholen, ist das Wichtige.

  • Achtsamkeit kann herausfordernd sein, aber bei regelmäßiger Übung wird sich die Anstrengung bald auszahlen!
  • Nimm dir jeweils einen begrenzten Zeitrahmen vor.  5 oder 10 Minuten sind großartig am Anfang.
  • Wähle eine Tageszeit wo du nicht gestört wirst
  • Übe Achtsamkeit in einem ruhigen Raum. Wenn es ein Geräusch gibt, einfach akzeptieren.
  • Konzentriere dich auf den Atem und bring deinen Geist zurück in die Gegenwart.
  • Wir beurteilen Situationen ständig. Nimm sie an ohne zu werten und lass sie vorbeigehen. Konzentriere dich nicht auf sie.
  • Deine Gedanken werden wandern, verweile nicht in der Vergangenheit oder sorge dich um deine Zukunft. Bringe dich einfach zurück in die Gegenwart.
  • Nimm deinen Körper und Haltung bewusst wahr. Nimm eine stabile und bequeme Position ein.

Dies ist der traditionelle Ansatz der Achtsamkeitspraxis, bei dem du dich auf die einzige Aufgabe konzentrierst, im Hier und Jetzt zu sein. Und ich weiß, dass wir für vieles (auch ich oft) keine Zeit haben und nicht die richtige Einstellung haben, um einfach nur zu sitzen und zu sein. Daher möchte ich dir Ansätze zeigen, die du zur Auffrischung in deiner täglichen Routine anwenden kannst.

Eigne dir diese achtsamen Gewohnheiten an

  1. Wahrnehmung: Nimm deine Umgebung wahr.
  2. Social-Media-Pause: Nimm dir jeden Tag bewusst eine Tech- und Social-Media-Break und widme dir die ungeteilte Aufmerksamkeit.
  3. Gesundes Essen: Entscheide dich für Lebensmittel, die gut für deinen Körper sind und dich glücklich machen. Seien
  4. Fürsorge: Sei fürsorglich zu dir und deinen Mitmenschen.
  5. Täglicher Vorsatz: Nimm dir jeden Tag eine Sache vor, die dich mit Sinnhaftigkeit erfüllt.
  6. Atmung: Versuche, bewusst zu atmen. Leg während der Arbeit immer wieder eine Pause ein und sei einfach in der Gegenwart – lausche deinem Atem.
  7. Stress: Stressreduktion garantiert!
  8. Dankbarkeit: Sei dankbar. Auch für die kleinen Dinge.
  9. Energie: Lass dich nicht von negativer Stimmung anderer Personen beeinflussen.
  10. Emotionales Bewusstsein: Lerne deine eigenen Emotionen zu akzeptieren und zu fühlen was ist.
  11. Clean Space: Fülle deine Wohnung nicht mit Unordnung, überlege dir immer gut vor einem Kauf, ob du eine Sache wirklich benötigst. (mehr dazu in einem nächsten Post)

DSC_4897-1024x684 Achtsamkeit Guide - Verbessere deinen Tag & ganzes dein Leben!

Fazit

Kann achtsames Leben dein Leben verändern? Ich kann dir nicht sagen, dass sich dein Leben sofort ändern wird, aber ich kann dir sagen, wie sich mein Leben verändert hat. Seit ich Achtsamkeit praktiziere, gehe ich viel bewusster durch das Leben. Ich bin mir der Gefühle anderer Menschen bewusst. Ich kann die Schönheit in der Umgebung sehen und die kleinen Dinge schätzen. Mein Leben und meine Zeit auf diesem Planeten sind viel wertvoller geworden und ich nehme jeden Tag mit einem tiefen Dankbarkeitsgefühl an.

Ich lasse nicht zu, dass negative kleine Dinge mich beeinflussen. Ich kann as einer gefassten Lage antworten und habe nicht das Gefühl reaktiv sein zu müssen. Auf diese Stressfaktoren reagiere ich anders. Meine Umwelt ist gleich geblieben, die Veränderung kommt von innen heraus, und wie ich durch das Leben gehe.

Das ist die Schönheit von Achtsamkeit, für die Welt, aber insbesondere für dich selbst. Ich würde jedem empfehlen, Achtsamkeit auszuprobieren. Wenn du diesen Ansatz für dich entdeckt hast, wie bringst du Achtsamkeit in dein tägliches Leben? Hast du weitere Tipps?

“Be happy in the moment, that’s enough. Each moment is all we need, not more.”
Mother Teresa

Pinterest-Template-Beginners-Guide-to-Mindfulness Achtsamkeit Guide - Verbessere deinen Tag & ganzes dein Leben!

Vorteile von Yoga Retreats für DICH
Gestalte dein Zuhause gemütlicher - 3 Tipps

You Might Also Like

2 Comments

  • Avatar
    Reply
    Rena
    Thursday, der 4. April 2019 at 12:56

    I believe absolutely into mindfulness! Thanks for sharing this wonderful and very helpful post.
    xx from Bavaria/Germany, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • Michaela
      Reply
      Michaela
      Thursday, der 4. April 2019 at 14:22

      thank you so much dear Rena! I am so happy about your feedback!

    Leave a Reply